Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


DIE LINKE und Linksjugend ['solid] beim CSD Rhein-Neckar 2016

An diesem Wochenende findet der Christopher Street Day (CSD) Rhein-Neckar 2016 statt. Jedes Jahr gehen Parteien, Vereine und tausende Menschen auf die Straße, um auf fröhliche Art und Weise für die Rechte der LSBTTIQA*-Menschen (lesbisch, schwul, bisexuell, transgender, transsexuell, intersexuell, queer, asexuell), insbesondere von Homo- und... Weiterlesen


Linksjugend ['solid] unterstützt Initiative "Mannheim sagt JA!"

Die Mannheimer Linksjugend ['solid] unterstützt die Initiative "Mannheim sagt JA!", welche die Solidarität der Stadtbevölkerung gegenüber Geflüchteten zum Ausdruck bringt. Außerdem loben die jungen Linken den Einsatz zahlreicher Bürger*innen für die Geflüchteten in der Stadt, was beispielsweise durch die zahlreichen Kleidungsspenden vor... Weiterlesen


GEGEN VIDEOÜBERWACHUNG AM HAUPTBAHNHOF

Die Linksjugend [‘solid] Mannheim spricht sich gegen die Pläne der Bahn und der Bundespolizei, am Mannheimer Hauptbahnhof Kameras zur Videoüberwachung zu installieren, aus. Am Sonntag wurden Pläne der Bahn und der Bundespolizei, an zehn ausgewählten Bahnhöfen – darunter auch Mannheim – Videokameras zu installieren, bekannt. Die Linksjugend... Weiterlesen


LINKSJUGEND FÜR DEN ERHALT DES PANOPTIKUMS

Die Linksjugend Mannheim bedauert, dass das Wachsfigurenkabinett im Mannheimer Stadthaus zum 31. Mai nach nur einem Jahr schließen musste. Zugleich fordert die Jugendorganisation der LINKEN mehr Engagement vonseiten des Gemeinderats und der Stadt, ein anderes Domizil für das Panoptikum in Mannheim zu suchen. „Die Räumlichkeiten im Stadthaus waren... Weiterlesen


UMBRELLA-MOB

Anlässlich der diesjährigen dezentralen Blockupy-Aktionstage hat das Kritische Kollektiv eine Stadtführung der etwas anderen Art organisiert. Mit bunten, bemalten Regenschirmen, Seifenblasen und guter Musik ging es am Nachmittag des 16. Mai durch die Quadrate, um die Profiteure und Mechanismen der Krise beim Namen zu nennen. Dem Aufruf sich mit... Weiterlesen


PROTEST GEGEN NPD-SITZ IM GEMEINDERAT

Es war eine Sensation im äußerst negativen Sinn: Bei der Kommunalwahl am 25. Mai konnte die NPD aufgrund des neuen Auszählverfahrens mit nur 1,1 % der Stimmen einen Sitz im Gemeinderat erlangen. Dieser entfällt auf den Listenführer Christian Hehl. Hehl wurde 1969 in Ludwigshafen geboren und ist als Hooligan des SV Waldhof seit Jahrzehnten bekannt.... Weiterlesen


NAZIS STOPPEN!

Nach der Gemeinderatswahl am vergangenen Sonntag konnte die NPD einen Sitz im neuen Gemeinderat erlangen. Das passiert, wenn nur 38,7 % der Wahlberechtigten wählen gehen! Um den Nazis zu zeigen, dass die kommenden fünf Jahre nicht gemütlich für sie werden, findet heute Abend um 18 Uhr eine Demonstration auf dem Paradeplatz statt. Wir hoffen auf... Weiterlesen


KEIN WERBEN FÜR’S STERBEN

Jedes Jahr auf’s Neue nutzt die Bundeswehr den Maimarkt, um v.a. bei jungen Leuten für sich zu werben. “Aber nicht mit uns!”, beschlossen die Linksjugend ['solid] Basisgruppen Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Ortenau sowie die Grüne Jugend Vorderpfalz. Und so fanden sich etwa ein Dutzend Jugendlicher am Nachmittag des 2. Mai vor dem Stand der... Weiterlesen


Late-Night-Show der Linksjugend

Am 22. Februar 2014 hat die Linksjugend eine Late-Night-Show im Jugendkulturzentrum FORUM veranstaltet. Erwartet wurden zahlreiche Überraschungsgäste aus der Rhein-Neckar-Region. Das Programm war vielfältig. Enttäuscht wurde niemand. Im Mittelpunkt des Geschehens standen Showeinlagen, Talkrunden und Livemusik. Das Publikum war vom Event schier... Weiterlesen


Für ein soziales Europa

Am 14. Februar 2014 hat die Linksjugend Mannheim zu einem Lesecafé in das Café Journal am Marktplatz eingeladen. Zu lesen gab es zahlreiche Publikationen zum Thema EU-Politik. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Für ein soziales Europa“. Von Analysen der Rosa-Luxemburg-Stiftung zur Sozialpolitik und zum Wandel des Sozialstaates in Europa über... Weiterlesen


Stadtweite SMV für Mannheim gefordert

Die Linksjugend fordert eine stadtweite Schülermitverantwortung (SMV) für Mannheim. Nach dem Willen der jungen Linken soll diese mit einer Vollzeitstelle ausgestattet werden. Außerdem soll die Stadtschülervertretung basisdemokratisch von allen Schülern gewählt werden und nicht nur von den Klassensprechern wie dies häufig bei der Wahl der... Weiterlesen


Linksjugend für besseren Bolzplatz in der Schwetzingerstadt

Die Linksjugend spricht sich für Verbesserungen am Bolzplatz in der Schwetzingerstadt aus. Der Hartplatz zwischen der Amerikanerstraße und der Kopernikusstraße sei gegenwärtig nicht zufriedenstellend, so die jungen Linken. Ein moderner Bolzplatz mit mehreren Schulen im Umkreis und nahe gelegener Straßenbahn-Haltestelle sei hingegen für viele... Weiterlesen


Das verflixte 7. Jahr

Am 22. Januar 2014 fand in der Gaststätte Zentrale die Jubiläumsfeier der Linksjugend Mannheim statt. Gemeinsam wurde auf die politischen Aktivitäten seit der Gründung der Jugendorganisation der Linkspartei im Jahr 2007 zurückgeblickt. Unter dem Motto „Das verflixte 7. Jahr“ wurde bis in die späte Nacht gefeiert. Ob Bundeskongresse, Konzerte,... Weiterlesen


Linksjugend-Stadtrundgang durch Mannheim

Am 17. Januar 2014 hat die Linksjugend Mannheim zu einem Stadtrundgang eingeladen. Treffpunkt war am Paradeplatz. Besucht wurden Anlaufstellen und Brennpunkte für Jugendliche in der Innenstadt. Zunächst ging es in die westliche und östliche Oberstadt, anschließend in die westliche und östliche Unterstadt. Stationen waren u.a. Freezone, das Haus... Weiterlesen


Linksjugend-Jahresrückblick in Mannheim

Am 20. Dezember 2013 fand im Bürgerbüro der Partei DIE LINKE der Jahresrückblick der Linksjugend Mannheim statt. Gemeinsam wurde auf die politischen Aktivitäten des zu Ende gehenden Kalenderjahres zurückgeschaut. Mit tosendem Applaus wurde der Jahresrückblick von den Mitgliedern gefeiert. Ob Landesjugendtreffen, Lesecafé, Podiumsdiskussionen,... Weiterlesen


Linksjugend nominiert Spitzenkandidat

Auf ihrer Mitgliederversammlung hat die Linksjugend am 13. November ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2014 nominiert. Als Spitzenkandidat wird Kreissprecher Julien Ferrat, der die Hochschulgruppe Die Linke.SDS im Studierendenparlament vertritt, in den Kommunalwahlkampf ziehen. Der 22-jährige Student wurde auf der Mitgliederversammlung... Weiterlesen


Kurt-Schumacher-Brücke: Mehr Sicherheit durch Nachtbus

Die Linksjugend spricht sich für einen Nachtbus vom Hauptbahnhof über den Haniel-Park bei D7 zur Rheinstraße nahe der Kurt-Schumacher-Brücke aus. Der Haniel-Park gilt als Treffpunkt für den Konsum sogenannter harter Drogen wie Heroin. Erst vor kurzem wurde eine 20-Jährige an der Kurt-Schumacher-Brücke Opfer eines Sexualverbrechens. „Ein Nachtbus... Weiterlesen


Jugendkundgebung der Partei DIE LINKE

Am 27. August 2013 hat DIE LINKE in Mannheim mit einer großen Jugendkundgebung auf dem Paradeplatz ihren Jugendwahlkampf eröffnet. Insgesamt rund 100 Zuhörer waren der Einladung der linken Jugendstrukturen gefolgt. Weiterlesen


DIE LINKE eröffnet Jugendwahlkampf

Mit einer großen Kundgebung eröffnet DIE LINKE am 27. August um 17:00 Uhr auf dem Paradeplatz ihren Jugendwahlkampf. Als Auftaktredner werden Julien Ferrat, Spitzenkandidat bei den Universitätswahlen, und Michael Schlecht, Bundestagsabgeordneter aus dem Wahlkreis, zu den Zuhörern in Mannheim sprechen. Hauptredner ist Niema Movassat, jüngster... Weiterlesen


Linksjugend gegen Rassismus an der Humboldtschule

Die Linksjugend fordert eine Entfernung der rassistischen Parolen an der Humboldtschule. An der Schulfassade steht seit mehreren Monaten „Bozkurt“ und „MHP“ angeschrieben. „Bozkurt“ ist die Eigenbezeichnung der Grauen Wölfe. „MHP“ ist der Name der führenden rechtsextremen Partei in der Türkei. Brisant wird dies durch den Umstand, dass die... Weiterlesen