Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Termin
18:00 Uhr

Wie bildungsgerecht ist Baden-Württemberg? - Livestream auf Facebook

Die Corona-Pandemie hat viele soziale Ungleichheiten weiter verschärft - gerade auch in der Bildung.

Ob fehlende digitale Ressourcen, komplexe Apps und nicht  zuletzt ein völlig überfordertes Kultusministerium - die Reihe der Baustellen im Land ist lang. Während einige Eltern ihren Kindern moderne Technik und intensives Homeschooling ermöglichen konnten, mussten andere erst einmal ein öffentlich zugängliches Wlan-Netz für ihre Hausaufgaben finden. Gleichzeitig fehlen Lehrerinnen und Lehrer - und das nicht erst seit Corona.

 

Was also tun für mehr Bildungsgerechtigkeit, was braucht es für eine gleichberechtigte Teilhabe aller Schülerinnen und Schüler? Ich freue mich auf die gemeinsame Diskussion mit Isabell Fuhrmann, Landtagskandidatin in Mannheim und Jori Fesser, Kreissprecherin und Ersatzkandidatin, die die Diskussion moderieren wird. Ganz besonders freue ich mich auch auf eure Fragen, Anregungen und Diskussionsbeiträge - wir lesen uns im Chat!

 

Samstag, 28. November von 18-19.30 Uhr - www.facebook.com/events/3080038768764595/

In meinen Kalender eintragen