Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Bürgergeld bleibt HARTZ IV - da hilft kein Schönrechnen!

Arbeitsminister Hubertus Heil kündigt neue Regelleistungen an, will aber nichts anderes als die sowieso fälligen Regelleistungserhöhungen durch die explodierenden Preise. Es ist zynisch, dies als "Überwindung des Hartz-IV-Systems" zu bezeichnen. Regelleistungen müssen wirklich bedarfsdeckend sein. Und solange Sanktionen nicht abgeschafft werden, sind diese Maßnahmen die Zementierung von dauerhafter Armut unterhalb des Existenzminimums.

Quellen:

tacheles-sozialhilfe.de/newsticker/thome-newsletter-21-2022-vom-29-05-2022.html

Zurecht fordert unsere Bundestagsfraktion "Hartz-IV-Sonderzahlungen reichen nicht – Regelsätze auf 687 Euro erhöhen und der Kinder-Sofortzuschlag muss armutsfest ausgestaltet werden!"

 


Kreisverbandbüro Mannheim

Kreisverbandsbüro
T6, 37 | 68161 Mannheim
Bürozeiten 10 - 15 h
Telefon 0621-12479000

Wahlkreisbüro Gökay Akbulut
Ansprechpartner:innen
Jan Ohnemus & Sahra Mirow
Telefon 0621-12508899 | 0621 12508777
Fax 0621 - 15826688

Gökay Akbulut - seit 2016 Mitglied des deutschen Bundestages für DIE LINKE

Fraktion LI.PAR.Tie - seit 2019 im Mannheimer Gemeinderat für DIE LINKE als Stadträt:innen:

Nalan Erol, Hanna Böhm und Dennis Ulas